DE EN 

Interieur

Beim Einsatz von Materialien im Kabineninneren sind besondere Eigenschaften hinsichtlich ihrer Brandsicherheit gefragt. Werkstoffe mit so genannten FST-Eigenschaften (Fire, Smoke, Toxicity) bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in Flugzeug-, Bahn- und Schiffskabinen. Die Basis der Harzsysteme ist in der Regel ein Phenolharz, welches in Form von Prepregs für die Fertigung der flächigen und oft sehr dünnwandigen Faserverbundbauteile verwendet wird.

Verkleidungselemente / Elektrogehäuse für Airbus

INVENT produziert Klimarohre und Innenverkleidungen in Serie für verschiedene Flugzeugmuster. Im Bereich kundenspezifischer Umbauten werden auch individuelle Lösungen gefertigt, beispielsweise Kabinenelemente mit Dekorfinish.

Im Rahmen von F&E Projekten mit Fokus auf Brandschutz im Luftfahrzeug, aber auch im Schienenfahrzeug, ist die INVENT GmbH verantwortlich für die Entwicklung von neuen Faserverbundsystemen mit FST-Eigenschaften. Additive in der Harzmatrix oder Oberflächenversiegelung können diese Funktionen erfüllen.

News

Senkung des Energieverbrauchs bei Flugzeugen

INVENT ist Projektpartner im EU Projekt ACASIASmehr

Wall#E – Gewinner INNOspace Masters 2017

Am Mittwoch den 17.05.2017 wurde in Berlin zum zweiten Mal der Preis des INNOspace Masters Wettbewerbs „Space 4.0“ des Deutschen Zentrums für Luft-und Raumfahrt (DLR) überreicht. 140 Teilnehmer aus...mehr